Fit für die Arbeit

Beratung und Ausbildung

Arbeitsprojekt "Greife zu – nutze die Chance"

Greife zu - nutze die Chance

Caritas Arbeitsprojekte Anklam

Langjährig Arbeitslosen fällt es häufig schwer, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen und ihr Leben allein zu bewältigen. Und Jüngere ohne Schulabschluss oder mit anderen besonderen Schwierigkeiten finden nur schwer eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle.
In den Caritas Arbeitsprojekten Anklam wird eine umfassende psychosoziale und sozialpädagogische Unterstützung angeboten. Regelmäßige Anwesenheit und Tätigkeit der Teilnehmenden bildet die Grundlage für eine individuelle Begleitung. In Einzelgesprächen werden die (berufs-)biographischen Verläufe erfasst und die Potentiale herausgearbeitet, um anschließend gezielt an einer Stärkung zu arbeiten. Individuelle Defizite bauen die Betroffenen mit gezielten Übungen und ressourcenorientiertem Coaching ab.

Förderung sozialer Kompetenzen und berufliche Orientierung

Grundvoraussetzungen für eine Vermittlung auf dem Arbeitsmarkt sind soziale Kompetenzen. Umgangsformen, Erscheinung, Auftreten, Pünktlichkeit und die Fähigkeit, sich an Regeln zu halten, werden durch den fest strukturierten Rahmen trainiert. Betroffene gewinnen durch die sinnvolle Beschäftigung, die beispielsweise aus Gartenarbeit, hauswirtschaftlichen Aufgaben, Renovierung, Kochen und der Pflege der Außenanlage besteht, Selbstvertrauen.

Die berufliche Orientierung bleibt dabei immer im Blick. Dafür werden an die Teilnehmenden stufenweise höhere Anforderungen gestellt. Darüber hinaus wird im Verlauf der Maßnahme erarbeitet, welche realistische berufliche Perspektive die Einzelnen selber sehen und wie sie diesem Ziel näher kommen können. In monatlichen Auswertungsgesprächen wird die Zielerreichung überprüft und gegebenenfalls neue Ziele formuliert.